19. Juni 2024

Inside Out – Projekt in Biel – We are!

Das Inside-Out-Projekt ist ein partizipatives globales Kunstprojekt. Das Oberstufenzentrum Mett-Bözingen in Biel beteiligte sich daran und dokumentierte den Entstehungsprozess in einem kleinen Film.

Der französische Fotograf JR gewann 2011 den TED-Preis. Mit der Gewinnsumme (100’000 Dollar) initiierte er das Inside-Out-Projekt.

Das Projekt steht jedem offen. Die Idee dahinter ist, die Menschen in ihrem Umfeld in den Vordergrund zu stellen. Neben dem Drucken von Porträts haben die Teilnehmer die volle Kontrolle über den kreativen Prozess (Aufnehmen ihrer Bilder) und den Einfügeprozess (Installation der Poster).Durch die Verwendung von ausschließlich Schwarz-Weiß-Porträts, die gedruckt und dann in einen Außenbereich eingefügt werden, kann jede Gruppenaktion eine Erklärung in Form eines öffentlichen Kunstwerks abgeben und ihre Botschaft mit dem Rest der Welt teilen.

Im OSZ-Mett-Bözingen war die Motivation, Stolz und Freude zu zeigen, das (Schul-) Leben zu feiern, die Vielfalt zu dokumentieren.

Verwandte Artikel

Vorbild Finnland? Die Wahrheit über das einst beste Schulsystem der Welt

Finnische Schulen waren die besten der Welt. Ihre Schüler landeten in internationalen Vergleichen ganz oben. Inzwischen jedoch werden sie seit 20 Jahren kontinuierlich schlechter. Experten erkennen vor allem zwei Gründe – und haben eine Warnung für Deutschland parat. Tobias Kaiser, Journalist der Zeitung “Die Welt”, berichtet über einen phänomenalen Abstieg.

Gib acht auf die pädagogischen Gassen!

Sie hat sich in kurzer Zeit radikal gewandelt, die Schule. Wegleitend waren oft theoretische Postulate und Konzepte. Die Praxis konnte sich nicht wirklich verlässliche Ziele setzen. Im Gegenteil: Sie musste sich vielfach als pädagogische Querdenkerin zeigen. Carl Bossards Zwischenruf zum Schuljahresende lesen Sie im Condorcet-Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert