7. August 2020

Offener Brief “Passepartout” – Wichtige Mitteilung

Offener Brief hat ein grosses Echo ausgelöst

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Eltern

An alle, die den offenen Brief an die sechs Erziehungsdirektionen der Passepartout-Kantone unterschrieben haben, folgende Information:

Weil täglich neue Unterschriften kommen, lassen wir den Brief noch eine Weile auf unserem Blog stehen! Bitte schickt den Link an Interessierte weiter.

Wir sammeln nicht ungefragt eure Email-Adressen! Wir haben nur eure Daten, welche sich unter dem Brief befinden. Wer aber nach seiner Unterschrift direkt über den Stand der Dinge informiert sein will, hat zwei Möglichkeiten:

1. Sie oder er schaut regelmässig in den Blog oder gibt ihre oder seine Daten auf der Webseite in die Rubrik “Benachrichtigung bei neuen Artikeln” ein.

2. Sie oder er schreibt uns unter info@condorcet.ch, dass man regelmässig über den Stand der Dinge informiert werden will!

Mit bestem Dank

Die Redaktion des Condorcet-Blogs

Verwandte Artikel

Um zeitgemäss unterrichten zu können, braucht es die Lehrmittelfreiheit

Im Kanton Bern gibt es nur drei obligatorische Lehrmittel: Die Passepartout-Reihe, das Englisch-Lehrmittel “New World” und das Mathbuch. Ruth Wiederkehr, Schulleiterin an einer Brennpunktschule in Biel, plädiert für eine weitgehende Lehrmittelfreiheit. In ihrem Beitrag blickt sie zurück und begründet, weshalb ein Obligatorium im Zeitalter der Standards und einer sich rasant veränderten Medienlandschaft nicht mehr zeitgemäss ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.