13. Juli 2024

Grosse Denkerinnen und Denker

“Weisse, heterosexuelle Männer aus der Arbeiterschicht prägen das Bild des typischen Feuerwehrmannes. Frauen und Migranten sind unterrepräsentiert.”

Ilona Horwath, Uni Paderborn

Ilona Horwath, Inhaberin der Professur Technik und Diversität an der Universität Paderborn.

Aus: Forschungsprogramm “Neue Ansätze zur Effizienz und Sicherheit im Feuerwehrwesen” (Projekt Fortesy). Wurde vom Bundeswissenschaftsministerium gefördert.

Verwandte Artikel

Ganz neue Töne aus der PH

Nicht nur Condorcet-Autor Urs Kalberer hat sich über die neuen Töne gewundert, die in der Zeit des grassierenden Lehrkräftemangels in den Medien verbreitet werden. Ganz überraschend sind aber die Aussagen von Bildungswissenschaftlern im NZZ-Magazin, wo es um Tipps für Berufseinsteiger geht. Aber lesen Sie selbst.

Stefan: “Der Leistungsdruck an der Schule ist riesig”

Wie erleben Schülerinnen und Schüler in Deutschland ihren Schulalltag? FAZ-Redakteurin Franziska Pröll hat die Wahrnehmung von dreien aus unterschiedlichen Landesteilen und Altersklassen protokolliert. Ihr Leiden scheint grösser als ihre Freude. Neben Schilderungen über die Auswirkungen von Lehrer- und Zeitmangel, Leistungsdruck, Rassismus oder Überforderung gibt es aber auch Lichtblicke.

Ein Kommentar

  1. Es ist mir bereits mehr als einmal passiert, dass man mir, nachdem ich über den Genderwahn in Mathematik (Dutzende von Lehrstühlen für Mathematik und gender studies sind es wohl inzwischen, die alle von Frauen besetzt sind) abgelästert habe, eine Nähe zur AfD nachgesagt hat, weil alles, was man hierzulande darüber weiß, das folgende ist: Die AfD kritisiert als einzige Partei diesen Mist. Also müssen gender studies ja was Gutes sein. Ich fürchte auch, dass sich die Frauen in akademischen Kreisen keinen Gefallen mit der Einrichtung von Lehrstühlen in **** and gender studies + diversity tun; letztendlich werden die Leute denken, dass es für einen richtigen Lehrstuhl in **** nicht gereicht hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert