4. August 2021

In eigener Sache: Professor Dr. Ralf Lankau wird Condorcet-Autor

Die Autorenschaft des Condorcet-Blogs erhält Zuzug. Professor Ralf Lankau ist den Leserinnen und Lesern kein Unbekannter.

Prof. Dr. phil. Ralf Lankau; Bild: Lankau

Liebe Leserinnen und Leser

Die Redaktion des Condorcet-Blogs freut sich über die Zusage von Ralf Lankau, bei uns als Condorcet-Autor mitzuwirken. Ralf Lankau ist Grafiker, Philologe und promovierter Kunstpädagoge. Seit 2002 lehrt er als Professor für Mediengestaltung und -theorie an der Hochschule Offenburg. Er ist Mitinitiator des Bündnis für humane Bildung, publiziert zu Digitaltechnik und (Medien-)Pädagogik und setzt sich seit Jahren kritisch mit dem Einsatz digitaler Techniken im Bildungswesen auseinander. Er hat schon mehrere Beiträge für den Condorcet-Blog geschrieben und ist leitendes Mitglied der Gesellschaft für Bildung und Wissen in Deutschland. Er hat auch eine eigene Webseite:

https://lankau.de/

Ihre Redaktion

 

Verwandte Artikel

Warum Marie Curie sich in Warschau zuerst Wissen aneignete

Felix Schmutz ist mit den Thesen für die Kompetenzorientierung von Philippe Wampfler (https://condorcet.ch/2021/01/warum-kompetenzen-den-kern-von-bildung-darstellen-und-was-daraus-folgt/) nicht einverstanden. Das primäre Bedürfnis sei nicht, die Welt zu verändern, sondern die Faszination, das Ringen um Verständnis der unbekannten Sache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.